Hochdruckwasserstrahlschneiden

Hohe Geschwindigkeiten beim Schneiden großer Materialstärken unterschiedlichster Werkstoffe erreichen wir ideal mit unserer 2-Kopf-Anlage für Wasserstrahlschneiden. Mit der MicroStep AquaTec besitzen wir eine der wenigen Maschinen am Markt, die direkt mit einem Plasmaschneid-Kopf versehen sind. Ihr Vorteil: Sie verzichten so auf Umrüstzeiten.

 

Wasserstrahlschneiden in Aktion

Kombiniert mit Plasmaschneiden auf einer Anlage

 

 

Wie funktionierts

Der Wasserstrahl, der präzise mit Raumtemperatur und bis zu 4200 bar Druck auf das Material einwirkt, schneidet unterschiedlichste Materialien schnell, präzise und nahezu gratfrei. Der deutlichste Vorteil gegenüber thermischen Verfahren, wie Plasmaschneiden, liegt in der Vermeidung von mechanischen, thermischen oder chemischen Einflüssen an den Schnittkanten. Das ist entscheidend für die Weiterverarbeitung: Gefügeveränderungen oder Mikrorisse entstehen nicht!

Stärken & Dimensionen

Mit unserer MicroStep AquaCut und Penndorfer Wasserstrahlschneidanlagen können wir eine ganze Menge an Material in Form bringen.

  • Bis zu 3 x 6 m Bearbeitungfläche
  • Bis zu 800 mm Rohrdurchmesser
  • Bis zu 200 mm Materialstärke

Materialien

Da keine thermischen und chemischen Einflüsse beim Schnitt entstehen, lassen sich sowohl weiche wie auch harte Materialien schneiden.

  • Stahl, Edelstahl, Aluminium
  • Kupfer, Messing
  • Kunststoffe, Schaumstoffe
  • Keramik, Glas
  • Naturstein, Fliesen
  • Gummi
  • Papier, Holz
  • ... und vieles mehr